Im Orientierungskurs Orientierungskurs bekommen Sie Informationen zum politischen System sowie zu Rechtsordnung, Kultur und Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Sie erfahren, welche Rechte und Pflichten Zuwanderer in Deutschland haben sowie viel Wissenswertes und Interessantes über den deutschen Alltag. Folgende Schlüsselthemen erwarten Sie unter anderem:

  • Grundrechte im Grundgesetz
  • Verfassungsprinzipien und Staatssymbole
  • Aufgaben des Staates und Bürgerpflichten
  • Verfassungsorgane und Parteien
  • Gesellschaftliche Teilhabe und politische Beteiligung

Der Orientierungskurs endet mit einem offiziellen Abschluss, dem Test „Leben in Deutschland“.

Kurse mit langsamem Tempo

Sogenannte Langsamlerner-Kurse richten sich an Teilnehmer, die in einem langsameren als dem in Integrationskursen vorgesehenen Tempo lernen. Das kann für lernungewohnte Migranten der Fall sein, die nur eine geringe Schulbildung aus ihrem Heimatland mitbringen. Der Unterricht passt sich an die Fähigkeiten der Lernenden an und unterstützt diese durch kleinschrittige methodische Verfahren. Auch Kurs- und Arbeitsbuchaufbau zeichnen sich durch eine langsame Progression aus. Das Kursangebot geht von A1 bis B1 und soll mit dem Deutsch-Test für Zuwanderer, kurz DTZ, enden.

In unserem Orientierungskurs in München-Maxvorstadt lernen Sie, wie das Leben in Deutschland funktioniert. Es handelt sich um eine Einführung in den deutschen Alltag, die mit dem Deutsch-Test für Zuwanderer endet.

INTEGRATIONSKURSE